Öffnung von Schule

Die Schule bemüht sich um ein enges Verhältnis mit der Bevölkerung, indem sie die Kooperation mit Eltern, Vereinen und Kirchengemeinden sucht und so die Integration der Schule in den Stadtteil bewirkt.

Die aktive Elternarbeit schätzen wir in den Mitwirkungsgremien ebenso wie auch in den Klassen. Diese Unterstützung kommt den Kindern zugute und ermöglicht den Eltern zudem einen Einblick in die tägliche Schularbeit. So haben wir die besten Erfahrungen mit der Betreuung der Kinder durch "Leseeltern", als Begleitung bei Ausflügen, Klassenfahrten, Sportfesten sowie der Mitgestaltung von Projekten, Klassen- und Schulfeiern gemacht.

 

Beide Standorte nehmen regelmäßig an der Aktion "Herten putzt sich" der Stadt Herten teil. Dabei sammeln die Klassen im Umfeld der Schule (Schulgelände, Schlosswald, Katzenbusch) Müll auf und lernen einen verantwortlichen Umgang mit der Umwelt.


Unsere Schule öffnet sich ebenso für Vereine, Gruppen und Verbände. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, nach Absprache Räumlichkeiten der Schule und die dazugehörenden Einrichtungen zu nutzen.

 

Wiese

 

Die Schulhöfe und Spielflächen stehen nach Unterrichtsschluss der Öffentlichkeit zur Verfügung.

In den Schulgebäuden selber finden ebenfalls wechselnde, außerschulische Aktivitäten statt.